Ihr Standort: E-Mail senden Drucken

Liebe Mitbürger und Wachsame Nachbarn,

 

Liebe Mitbürger und Wachsame Nachbarn,

am Freitag, 21.05.2021 wurde in 64331 Weiterstadt, Mittelstraße eine Hausbewohnerin von zwei unbekannten männlichen Personen aufgesucht, die sich als Mitarbeiter der Telekom ausgegeben haben und den Internetanschluss überpruefen wollten. Im Ortsteil soll es angeblich zu Störungen gekommen sein. Die Hausbewohnerin verwehrte zum Glück den Zutritt ins Haus. Bei der Telekom konnte in Erfahrung gebracht werden, dass derzeit keine Außendienstmitarbeiter mit einem solchem Auftrag unterwegs seien. Die Personen seien ca. 180 cm groß, hatten helle Haare, waren dunkel gekleidet und hatten einen Schlüsselband von der Telekom um den Hals.

 

Bitte lassen sie sich immer einen Dienstauswseis und den Personalausweis zum Abgleich zeigen.

Lassen sie keine Personen ins Haus, die sich vorher nicht angemeldet haben.

Fragen sie bei ihrer Polizei nach, ob sich Organisationen für solche Außentätigkeiten angemeldet haben und ihre Mitarbeiter losschicken.

 

Gerhard, PHK, 3. Polizeirevier


Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Aktuelles

Keine Leerung gelber Tonnen im LaDaDi

Darmstadt-Dieburg – Immer wieder wird im LaDaDi über die Gelben Säcke diskutiert. Bei der jüngsten Abfuhr sorgte ein Zettel des Entsorgungsunternehmens für Aufregung in der Bevölkerung. Es war ein Hinweis, dass die gelben Tonnen zukünftig nicht mehr geleert...

mehr... 


 

Notruf-SymbolPolizei 110
Feuerwehr  112
Notarzt
Rettungsdienst

Notfallfax

 

 Logo Ärztlicher Bereitschaftsdienst DA
              06151 - 89 66 69
 

Vergiftungen                            
Giftnotzentrale Mainz
Johannes-Gutenberg-Universität
Telefon: 06131/19240    

 

Apotheken-Notdienst
01801-5557779317


3.Polizeirevier Arheilgen
06151 - 969 3810
 

SeitenanfangSeitenanfang Datenschutzerklärung anzeigenDatenschutz Impressum anzeigenImpressum© 2021 Gemeinde Erzhausen