Ihr Standort: E-Mail senden Drucken

„Auf das Eimersbruch – Die hinterste Tagwiese“ Gemarkung Erzhausen, Flur 8

Bekanntmachung der Unanfechtbarkeit

 

nach § 83 des Baugesetzbuches von 23. September 2004 (BGBl. I S. 2414) in der derzeit geltenden Fassung.

In der vereinfachten Umlegung für das Gebiet

 

„Auf das Eimersbruch – Die hinterste Tagwiese“

Gemarkung Erzhausen, Flur 8

 

wird nach § 83 BauGB bekannt gemacht, dass der Beschluss über die vereinfachte Umlegung vom 13.02.2017 unanfechtbar geworden ist.

 

Mit dem Zeitpunkt dieser Bekanntmachung wird der bisherige Rechtszustand durch den in dem Beschluss über die vereinfachte Umlegung vorgesehenen neuen Rechtszustand ersetzt.

Die neuen Eigentümer werden hiermit in den Besitz der zugeteilten Grundstücke eingewiesen.

Soweit in diesem Beschluss nichts Anderes festgelegt ist, geht das Eigentum an den ausgetauschten oder zugewiesenen Grundstücksteilen lastenfrei auf die neuen Eigentümer über.

Unschädlichkeitszeugnisse sind nicht erforderlich.

Sofern Grundstücksteile oder Grundstücke einem Grundstück zugeteilt werden, werden sie Bestandteil dieses Grundstücks. Die dinglichen Rechte an diesem Grundstück erstrecken sich auf die zugewiesenen Grundstücksteile (§ 83 Abs. 3 Baugesetzbuch).

Die Geldleistungen sind fällig.

 

Erzhausen, den 12. Mai 2017

 

gez. Seibold

(Bürgermeister)

 


Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Aktuelles

Beratungsgespräche bei der Bauverwaltung

Aus organisatorischen Gründen sind Beratungsgespräche (auch telefonisch) nicht während der gesamten Öffnungszeiten des Rathauses, sondern ausschließlich an folgenden Sprechzeiten möglich: montags von 07:00 – 11:30 Uhr und 13:00 – 17:30 Uhr und donnerstags...

mehr... 


Rathaus Öffnungszeiten

KIP Immobilenportal



Button zum Online-Belegungsplan

SeitenanfangSeitenanfang Datenschutzerklärung anzeigenDatenschutz Impressum anzeigenImpressum                                                                                                              © 2017 Gemeinde Erzhausen