Ihr Standort: E-Mail senden Drucken

Nachrücken der nächsten noch nicht berufenen Bewerber/innen in die Gemeindevertretung

Der Wahlleiter der Gemeinde Erzhausen

Betr.:     Kommunalwahl am 06. März 2016
hier:  Nachrücken der nächsten noch nicht berufenen Bewerber/innen in die Gemeindevertretung der Gemeinde Erzhausen (§ 34 KWG,§ 58 KWO)

Herr Karl-Heinz Deusser,Wahlvorschlag der CDU,

hat auf sein bei der Kommunalwahl / Wahl zur Gemeindevertretung am 06.03.2016 erhalte-nes Mandat verzichtet.
Als Ersatzperson wird hiermit

Herr Jürgen Haass, Wahlvorschlag der CDU,
festgestellt.

Herr Roland Luley, Wahlvorschlag der SPD,

hat auf sein bei der Kommunalwahl / Wahl zur Gemeindevertretung am 06.03.2015 erhalte-nes Mandat verzichtet.
Als Ersatzperson wird hiermit

Herr Dietrich Schmid, Wahlvorschlag der SPD,
festgestellt.

Gegen diese Feststellung kann jede/r Wahlberechtigte der Gemeinde Erzhausen gemäß den Bestimmungen des Hess. Kommunalwahlgesetzes (KWG) in der Fassung vom 07. März 2005 (GVBl. I S. 197),  geändert durch Gesetz vom 28. März 2015 (GVBl. I S. 158) binnen 2 Wochen nach dieser Bekanntmachung schriftlich oder zur Niederschrift beim Gemeindewahlleiter in Erzhausen, Gemeindeverwaltung (Rathaus), Rodenseestraße 3, Einspruch erheben.

Erzhausen, den 20. April 2016

gez. Seibold
-Gemeindewahlleiter-


Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Aktuelles

mehr...

Zusammen Zukunft gestalten! Schenken Sie Erzhausen zwei Abende Ihrer Zeit und beteiligen Sie sich in einer unserer Arbeitsgruppen!

mehr... 


        
              Button zur Wahlscheinbeantragung
          Kommunalwahlen
           Wahlergebnisse
 

SeitenanfangSeitenanfang Datenschutzerklärung anzeigenDatenschutz Impressum anzeigenImpressum                                                                                                              © 2017 Gemeinde Erzhausen