Ihr Standort: E-Mail senden Drucken

Grabschmuck auf Urnen-Rasengräbern des Erzhäuser Friedhofs

Aus gegebenem Anlass informiert die Friedhofsverwaltung, dass Urnen-Rasengräber in einer jeweils geschlossen gestalteten Fläche (Rasengrabfeld) angelegt sind. Das Rasengrabfeld wird nicht gärtnerisch gestaltet, sondern nur mit Rasen eingesät.
Zum Gedenken an die/den Verstorbene/n ist eine Grabplatte in der Größe, 0,40 m x 0,50 m vorgesehen, die unmittelbar nach der Beisetzung angebracht werden kann.

Die Bepflanzung von Urnen-Rasengräbern mit Sträuchern, Stauden, Blumen usw. ist nicht zulässig. Ebenfalls ist das Abstellen von Blumenschalen oder anderen Behältnissen nicht gestattet.
Sollten dennoch Gegenstände auf oder neben der Grabstätte abgestellt sein, werden diese von der Gemeinde umgehend entfernt und der Abfallverwertung zugeführt.
Wir bitten um Kenntnisnahme und Beachtung.
 


Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Aktuelles

Heinz Schmidt vermisst

Gegen 14.30 Uhr am Mittwochnachmittag (15.11.) hatte der Senior sein Anwesen im Eichenweg verlassen. Seitdem fehlt von ihm jede Spur. Die Ermittler des Kommissariats 10 hoffen deshalb auf Mithilfe der Bevölkerung. Wer hat Herrn Schmidt gesehen?

mehr... 


 

Notruf-SymbolPolizei 110
Feuerwehr  112
Notarzt
Rettungsdienst

Notfallfax

 

 Logo Ärztlicher Bereitschaftsdienst DA
              06151 - 89 66 69
 

Vergiftungen                            
Giftnotzentrale Mainz
Johannes-Gutenberg-Universität
Telefon: 06131/19240    

 

Apotheken-Notdienst
01801-5557779317


3.Polizeirevier Arheilgen
06151 - 969 3810
 

SeitenanfangSeitenanfang Datenschutzerklärung anzeigenDatenschutz Impressum anzeigenImpressum                                                                                                              © 2017 Gemeinde Erzhausen