Ihr Standort: E-Mail senden Drucken

Gehwegparken und Parken entgegengesetzt der Fahrtrichtung

Leider kommt es insbesondere morgens und in den Abendstunden immer wieder zu Parkverstößen und das ist sozusagen „hausgemacht“.


Dabei geht es doch vor allem um den Schutz der schwächeren Verkehrsteilnehmer, die die Gehwege benutzen müssen wie Fußgänger und Kinder, die mit dem Fahrrad unterwegs sind oder Rollstuhlfahrer und Menschen mit Gehhilfe.

Immer wieder müssen Fußgänger oder Kinder mit dem Rad auf die Fahrbahn ausweichen oder sich zwischen Hauswand und Fahrzeug durchschlängeln, weil der Gehweg zugeparkt ist.


Ein Autofahrer, der entgegengesetzt der Fahrtrichtung parkt, tut das nicht unbedingt in böser Absicht. Meistens wird die Situation und damit verbundene Unfallgefahr unterschätzt, denn es ist ja nur mal eben kurz geplant das Anhalten…


Auch die Feuerwehr hat es schwer, da in manchen Straßen kein Durchkommen für ihre Fahrzeuge ist. Beim Einsatz von Not- und Rettungsfahrzeugen können Minuten entscheidend sein.

Mit diesem Hinweis soll an das Bewusstsein der Parksünder appelliert werden, wie gefährlich ihr Verhalten ist.


Bitte halten Sie sich an die Straßenverkehrsordnung, denken Sie beim Parken auch an die anderen. Nehmen Sie bitte Rücksicht.
 


Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Aktuelles

mehr...

Zusammen Zukunft gestalten! Schenken Sie Erzhausen zwei Abende Ihrer Zeit und beteiligen Sie sich in einer unserer Arbeitsgruppen!

mehr... 






Button zum Online-Belegungsplan

SeitenanfangSeitenanfang Datenschutzerklärung anzeigenDatenschutz Impressum anzeigenImpressum                                                                                                              © 2017 Gemeinde Erzhausen