Ihr Standort: E-Mail senden Drucken

Das „leidige Thema Hundekot“

Viele Erzhäuser Hundehalter/innen sind so verantwortungsbewusst, dass Sie die Hinterlassenschaften ihres Hundes ordentlich entsorgen. Dennoch gleichen viele Gehwege Slalomparcours und Grünanlagen werden als Kot-halde missbraucht!

Leider kommt es dadurch zu einer Verschlechterung unseres Gemeindebildes und damit verbunden auch zu einem negativen Image aller Hundehalter – egal, ob sie verantwortungsbewusst oder gleichgültig sind.

Wir bitten daher erneut alle Hundehalter, auf ihre Hunde zu achten und sie nicht unkontrolliert laufen zu lassen. Jeder Hundehalter sollte stets eine Tüte dabei haben, um die Hinterlassenschaften des Vierbeiners sofort zu entfernen und in der Restmülltonne zu entsorgen.
 

Die Reinigung der Schuhsolen, wenn ein Hundehaufen daran klebt, ist eine Zumutung!
Ebenso ekelhaft ist es für die Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofes, wenn sie Grünschnitt vornehmen!


Verunreinigungen müssten nicht sein, wenn jeder verantwortungsvoll die Gemeinde sauber halten würde.
 


Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Aktuelles

mehr...

Zusammen Zukunft gestalten! Schenken Sie Erzhausen zwei Abende Ihrer Zeit und beteiligen Sie sich in einer unserer Arbeitsgruppen!

mehr... 


Rathaus Öffnungszeiten

KIP Immobilenportal



Button zum Online-Belegungsplan

SeitenanfangSeitenanfang Datenschutzerklärung anzeigenDatenschutz Impressum anzeigenImpressum                                                                                                              © 2017 Gemeinde Erzhausen